Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
1 Jahr Gewährleistung
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Hotline 089 588 087 835
A C D E F G H K L P R S V W

Kleidung - Die richtige Fahrrad Bekleidung

Die richtige Fahrradkleidung für deine Fahrradtour ist unersetzbar. Bei all den Anforderungen, die die Kleidung besitzen sollte, verliert man allerdings schnell den Überblick. Wir haben euch die wichtigsten Anforderungen, die ihr an eure Fahrradkleidung stellen solltet, zusammengefasst. Bevor ihr mit eurer Fahrradtour startet, solltet ihr kleidungstechnisch auf jeden Fall richtig ausgestattet sein:

 

In seiner Fahrradbekleidung sollte man generell weder schwitzen noch frieren und außerdem sollte die Kleidung nicht zu schwer sein und regendicht. Wichtig ist beim Kauf darauf zu achten, dass auch der Reißverschluss und die Außentaschen gut verdeckt sind, damit es auch 

dort nicht reinregnet. Die Funktionskleidung sollte atmungsaktiv sein, damit der Schweiß gut und schnell nach außen transportiert werden kann. Zur Sicherheit empfehlen wir Kleidung mit grellen Farben und/ oder Reflektoren, damit ihr auch im Winter oder im Dunkeln gut sichtbar seid. Auch Handschuhe sind zusätzlich zur „Hauptfahrradkleidung“ sinnvoll – diese schützen nicht nur gegen Kälte, sondern tragen durch den verbesserten Griff beim Lenken und Bremsen ebenso zur Sicherheit bei. Zusätzlich zur Sonne schützt eine Fahrradbrille obendrein gegen lästigen Fahrtwind. 

 

Praktisch sind gepolsterte Radhosen für den extra Sitzkomfort, diese sind vor allem auf längeren Radtouren deutlich angenehmer als ungepolsterte. Wichtig ist auch darauf zu achten, dass die Tshirts und Jacken hinten am Po länger geschnitten sind, damit euer Rücken auch in der klassischen Fahrradhaltung (also nach vorne gebeugt) warm und bedeckt bleibt. Achtet auf jeden Fall auch darauf, euch nach dem Zwiebelprinzip anzuziehen, damit ihr variieren könnt, falls euch doch zu heiß wird. Mit den oben genannten Tipps solltet ihr nun also perfekt für eure nächste Fahrradtour angezogen sein.